-

HDI Versicherung erweitert Kfz-Versicherungsschutz für zusätzliche Fahrer!

Markus Rehle, Vorstand Produkte der HDI Versicherung AG. Foto: Talanx Group
HDI Versicherung: -

Ein festgelegter Fahrerkreis im Versicherungsvertrag sorgt für günstige Prämien. Viele Autofahrer entscheiden sich deshalb, den Kreis der Fahrberechtigten so eng wie möglich zu halten. Häufig sind in den Versicherungspolicen nur Versicherungsnehmer und (Ehe-)Partner als berechtigte Fahrer eingetragen. Leihen sich jetzt Sohn oder Tochter, Bekannter oder Nachbar das Auto kurzzeitig aus, kann es bei einem Schaden teuer werden. Den Ausweg bietet HDI mit „Fahrer+“. Per Web-App lässt sich mit „HDI Fahrer+“ (bisher: „HDI Fahrerkreiserweiterung“) einfach und in Echtzeit der Versicherungsschutz um einen zusätzlichen Fahrer erweitern. Möglich ist das für bis zu 27 Tage. Rund 13.000 Mal haben HDI Kunden diese Möglichkeit seit der Einführung Mitte 2017 genutzt. „In dieser Zeit konnten wir Erfahrungen mit der Kurzzeitdeckung sammeln und die Wünsche von unseren Kunden aufnehmen. Wünsche, die wir in eine Neuauflage einfließen lassen konnten,“ erklärt Markus Rehle, Vorstand Produkte der HDI Versicherung AG.

Variable Deckung in drei Linien

Der Zusatzschutz steht den HDI Kunden jetzt in drei Linien zur Verfügung: Die Basis-Variante „Fahrer+“, daneben „Fahrer+ EXTRA“ und „Fahrer+ TOP“. Die Linien unterscheiden sich dabei im Leistungsumfang: Die Basis-Variante bietet Versicherungsschutz wie im Versicherungsvertrag für das Fahrzeug vereinbart. Der zusätzliche Fahrer wird damit genauso gestellt, als wenn er auch im Vertrag benannt wäre. Das EXTRA-Produkt umfasst zusätzlich einen Fahrer-Schutz und sichert damit einen Personenschaden ab, den der Fahrer bei einem selbstverschuldeten Unfall erleiden kann. Außerdem greift die Versicherung, wenn der geliehene Wagen aus Versehen falsch betankt wurde. Und die TOP-Version übernimmt im Schadenfall neben den Leistungen aus „Fahrer+ EXTRA“ auch die vertraglich vereinbarte Kasko-Selbstbeteiligung bis maximal 500 Euro und entschädigt für eine Rückstufung des Schadenfreiheitsrabatts.

Per Web-App buchen, online direkt bezahlen

Wie der Vorgänger lässt sich „Fahrer+“ per Web-App über hdi.de abschließen. Nach einer einmaligen Anmeldung für das Verfahren ist ein neuer Fahrer mit wenigen Klicks für den gewählten Zeitraum in den Versicherungsschutz aufgenommen. Ab 2,00 Euro Prämie pro Tag ist die Fahrerkreiserweiterung machbar.  Bezahlt wird direkt online: Neben PayPal ist auch die Bezahlung per Lastschrift oder per Kreditkarte möglich. Automatisch kommt dann innerhalb von wenigen Minuten per E-Mail die Bestätigung, die auch als Versicherungsnachweis gilt. HDI Vorstand Rehle sagt dazu: „HDI Fahrer+“ schafft die Möglichkeit, die Leistung der HDI Kfz-Versicherung flexibel aufzustocken, ohne den Vertrag verändern zu müssen. Für unseren Kunden bedeutet das konkret, dass er einen günstigen Tarif nutzen, bei Bedarf aber das Auto zum Beispiel auch Verwandten oder Freunden zur Verfügung stellen kann.“ Eine Pressemitteilung der: Talanx Group Communications
HDI Versicherungen, HDI-Platz 1 in 30659 Hannover.

Zurück zur Liste