-

«Grün-weißes Herz»: Kroos und Ujah drücken die Daumen

Unions Felix Kroos (l) kämpft mit Düsseldorfs Kevin Stöger um den Ball. Foto: Maja Hitij/Getty Images Europe/Pool/dpa/Archivbild

Bremen (dpa) - Der frühere Bremer Anthony Ujah hat den Norddeutschen in einem Video viel Glück für die Relegationsspiele gewünscht. «Ich drücke euch die Daumen für die Relegation», sagte Ujah in dem Beitrag, den Werder auf seinem Twitterkanal veröffentlichte und in dem auch Ujahs Teamkollege beim 1. FC Union Berlin, Felix Kroos, vertreten ist.

Ujah und Kroos hatten mit den Köpenickern entscheidenden Anteil daran, dass die Bremer überhaupt die Chance auf den Klassenverbleib in den Entscheidungsspielen gegen den 1. FC Heidenheim am Donnerstag und Montag bekommen. Union hatte Fortuna Düsseldorf am Samstag 3:0 geschlagen, Ujah hatte das zwischenzeitliche 1:0 erzielt. Weil auch Werder siegte, zog Bremen noch an der Fortuna vorbei.

«Ich hoffe, wir sehen uns wieder in unserem Stadion und auch im Weserstadion», sagte Ujah. Kroos, der im Januar 2016 von Bremen zu Union wechselte und zuvor sechs Jahre bei den Hanseaten spielte, sagte: «Das war für mich eine großartige Zeit. Ich habe mich super wohlgefühlt. Das vergisst man nicht. Ich habe immer gesagt: Man trägt immer noch ein grün-weißes Herz mit sich. Und das wird sich auch nie ändern.» Obwohl es für die Berliner gegen Düsseldorf um nicht mehr viel ging, sei es für ihn daher nicht schwer gewesen, sich zu motivieren.

Zurück zur Liste
Ihre Meinung und Bewertung zu diesem Artikel ist uns wichtig
Geben Sie hier nur Ihre sachliche Meinung mit Sternebewertung zum Thema ab! Beleidigungen jeglicher Art gegen Personen, Organisationen, Unternehmen, Produkte, Parteien, Medien usw. werden nicht veröffentlicht.
Ihr Name*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Geben Sie hier bitte Ihre Meinung zum Thema ab. (Wir prüfen vor VÖ auf Beleidigungen)*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir erhobenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung

Ich bin kein Roboter*