Bericht:

Großer Preis des Mittelstandes wurde in Berlin vergeben

Großer Preis des Mittelstandes in Berlin. Foto: Agentur Baganz für Berliner-Sonntagsblatt
Archiv 2016 bis 2017: -

Mit einer feierlichen Auszeichnungsgala und einer anschließenden rauschenden Ballnacht unter dem Motto „Respekt und Achtung“ ging am Sonnabend, 28. Oktober 2017, in Anwesenheit von rund 500 Gästen aus allen Bundesländern im Hotel Maritim Berlin der 23. Wettbewerb um den „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ zu Ende. Nach den erfolgreichen Ländergala in Dresden, Düsseldorf und Würzburg, bei denen mehr als 1.500 begeisterte und erwartungsvolle Gäste die Ehrungen der Finalisten, Preisträger, wirtschaftsfreundlichsten Kommunen und Banken aus 16 Bundesländern miterlebten, wurden gestern Abend zum Abschluss des Wettbewerbsjahres in Berlin die bundesweit jährlich nur einmal zu vergebenden SONDERPREISE überreicht.

Für den 23. Wettbewerb wurden im Jahr 2017 bundesweit insgesamt 4.923 kleine und mittelständische Unternehmen sowie mittelstandsfreundliche Kommunen und Banken von mehr als 1.400 Institutionen nominiert. Sie können alle gemeinsam auf eine stolze Bilanz verweisen. Herzlich begrüßte Gäste der Abschlussgala waren neben den Vertretern ausgezeichneter Unternehmen, Banken und Kommunen die MdB Alexander Kulitz, Bundesvorsitzender der Wirtschaftsjunioren Deutschland und Dr. Dietlind Tiemann, Christian Wewezow, Kuratoriumsvorsitzender der Oskar-Patzelt-Stiftung, Hagen Brandstäter, Verwaltungs-direktor und stellvertretender Intendant des rbb und Dr. Nikolaus Förster, Geschäfts-führender Gesellschafter der Impulse Medien GmbH. Quelle: Oskar-Patzelt-Stiftung

Dr. Helfried Schmidt und Petra Troeger ( Vorstand der Oska Patzelt Stiftung. Foto: Agentur Baganz
Festrednerin Susanne Tieman ( MDB ). Foto: Agentur Baganz
Preistraeger Raza Shari ( Make up Akademie ) mit Petra Troeger. Foto: Agentur Baganz
Preistraeger: Eifler Kunststofftechnik Bad Salzuflen. Foto: Agentur Baganz
Preistraeger Albert Fischer ( Albert Fischer GmbH ). Foto: Agentur Baganz
Premier 2017 Preistraeger: lmonte Mar ( Rengsdorf ). Foto: Agentur Baganz
Premier 2017 Preistraeger: RFT Kabel Brandenburg GmbH. Foto: Agentur Baganz
Premier 2017 Preistraeger: Volksbank Reifeisen Niederschlesien e G. Foto: Agentur Baganz
Premier Ehrenplakette 2017 Preistraeger: Bluhm Weber Group. Foto: Agentur Baganz
Zurück zur Liste