GdP sieht vor Fußball-EM hohe Motivation bei Bundespolizei

GdP sieht vor Fußball-EM hohe Motivation bei Bundespolizei
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) sieht vor der Fußball-Europameisterschaft eine hohe Motivation der Bundespolizei. "Die Bundespolizei ist insgesamt gut auf die EM vorbereitet", sagte der GdP-Chef für den Bereich Bundespolizei, Andreas Roßkopf, der "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). Eine Urlaubssperre garantiere den Einsatz aller verfügbaren Kollegen. Im Zusammenschluss der Polizeien der Länder und des Bundes kämen zudem Spezialkräfte zum Einsatz, so Roßkopf.
"Gerade in den heutigen unruhigen Zeiten und auch dem Wissen, dass es gewaltbereite Fans gibt, muss man aus Sicht der Polizei auf alles vorbereitet sein", sagte der GdP-Chef. "In monatelangen Vorbereitungen wurde organisatorisch, aber auch einsatztaktisch alles vorbereitet und viele Situationen durchgespielt."

Werbung
Werbung
Werbung