Fußball-EM: Ukraine dreht Spiel gegen Slowakei

Fußball-EM: Ukraine dreht Spiel gegen Slowakei
Bei der Fußball-EM in Deutschland hat die Ukraine am zweiten Spieltag der EM-Gruppe E 2:1 gegen die Slowakei gewonnen. Im ersten Durchgang waren zunächst die Slowaken das klar bessere Team. Sie konnten in der 18. Minute durch ein Kopfballtor von Ivan Schranz in Führung gehen. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte kamen die Ukrainer aber deutlich besser ins Spiel und vergaben auch mehrere Chancen zum Ausgleich. Wenige Minuten nach dem Seitenwechsel konnten sie sich dann aber belohnen: Mykola Shaparenko traf in der 54. Minute nach einem Konter.
Danach waren die Ukrainer die spielbestimmende Mannschaft und drückten auf den Sieg. Dies gelang ihnen auch, denn in der 80. Minute erzielte Roman Yaremchuk den Führungstreffer und sorgte so auch für den Endstand. Zum Abschluss der Gruppenphase trifft die Slowakei am Mittwoch auf Rumänien. Zeitgleich kommt es in Stuttgart zum Duell Ukraine gegen Belgien.

Werbung
Werbung
Werbung