Fußball-EM: Schweiz besiegt Ungarn in deutscher Gruppe

Fußball-EM: Schweiz besiegt Ungarn in deutscher Gruppe
Am 1. Spieltag der deutschen EM-Gruppe A hat die Schweiz gegen Ungarn mit 3:1 gewonnen. Die Eidgenossen dominierten dabei die erste Hälfte deutlich und gingen nach zwölf Minuten durch Kwadwo Duah in Führung. Kurz vor der Pause erhöhte Michel Aebischer aus 16 Metern auf 2:0. Die Ungarn agierten weitgehend zu passiv. Auch im zweiten Durchgang änderte sich das zunächst nicht.
Mit zunehmender Spielzeit wurden sie jedoch mutiger und konnten sich vermehrt Chancen erspielen. In der 66. Minute nutzte Barnabas Varga schließlich eine dieser Gelegenheiten. Anschließend wurde das Spiel munterer, mit Torannäherungen auf beiden Seiten. In der Nachspielzeit sorgte Breel Embolo letztlich für die Entscheidung. Am kommenden Mittwoch trifft Ungarn in Stuttgart auf die deutsche Mannschaft. Die Schweiz bleibt in Köln und bekommt es mit den Schotten zu tun.

Werbung
Werbung
Werbung