-

Fußball-EM: England lässt Ukraine keine Chance

Fußball-EM: England lässt Ukraine keine Chance
Nachrichten Deutschland und Welt: - Im Viertelfinale der Fußball-EM hat England in Rom gegen die Ukraine mit 4:0 gewonnen und steht unter den letzten vier Teams im Wettbewerb. Die Briten machten von Beginn an Druck und kamen früh zum Torerfolg, als Sterling in der vierten Minute wunderbar für Kane durchsteckte und der Stürmer von Tottenham gegen Bushchan cool blieb. Danach zeigte sich der Außenseiter aber auch gefährlich, als Yaremchuk in der 17. Minute aus spitzem Winkel schießen durfte, Pickford aber vor keine echten Probleme stellen konnte.
Bis zur Pause passierte aber nicht mehr viel. In Hälfte zwei legte England aber los wie die Feuerwehr: in der 46. Minute wuchtete Maguire einen Shaw-Freistoß aus fünf Metern per Kopf in die Maschen. Und in der 50. Minute legte Kane direkt nach, als er nach Shaw-Flanke von links völlig frei vor dem Tor einnicken konnte. In der 63. Minute machte Henderson alles klar, als er nach Mount-Ecke ungestört ins linke Eck köpfen durfte. Die Shevchenko-Elf gab sich danach dennoch nicht auf und zeigte sich weiter vorne, konnte aber nichts zählbares mehr produzieren. Damit steht England souverän im Halbfinale und trifft kommenden Samstag auf Dänemark.

 
Werbeanzeigen und Informationen von Unternehmen!