-

Fünf Verletzte auf Autobahn 11 durch Auffahrunfall

Die Aufschrift «Rettungsdienst» ist auf einem Einsatzwagen zu lesen. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Joachimsthal (dpa/bb) - Fünf Menschen sind bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 11 zwischen Pfingstberg und Joachimsthal (Barnim) verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr ein 23-Jähriger in Fahrtrichtung Prenzlau aus noch ungeklärter Ursache auf ein vorausfahrendes Auto einer 42-Jährigen auf. Das Fahrzeug der Frau kam daraufhin nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrmals und landete in einem Graben, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der 23-Jährige, die Autofahrerin und drei weitere Insassen im Alter von 49, 15 und 12 Jahren erlitten Verletzungen und wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Auch ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. Für Bergungsmaßnahmen war die Autobahn zeitweise gesperrt.

 


 
Werbeanzeigen und Informationen von Unternehmen!