-

Führungskräftetrainer Norman Gräter: Führungskräfte sollen Authentisch sein!

Deutschlands Keynotespeaker und Erfolgsautor. Foto: Be Yourself Academy GmbH
Journal - Norman Gräter: -

Überall hört man von Authentizität. Führungskräfte sollen Authentisch sein. Dazu gehört auch, dass diese sich auf Emotionen einlassen und dazu stehen. So wie uns unsere Gefühle authentisch machen, genauso wichtig sind sie, wenn es darum geht, seine gesteckten Ziele zu erreichen. Machen Sie sich bitte folgendes bewusst: Alles was auf dieser Erde ausserhalb der Natur existiert, war einmal ein Gedanke. Ihr Telefon, Ihr Laptop, Ihr Auto…ja, sogar Sie waren einmal ein Gedanke Ihrer Eltern. Nichts ist vom Himmel gefallen und war da. Wenn nun der Ursprung allen Erfolgs ein Gedanke ist, was ist dann dafür verantwortlich, dass es dieser Gedanke auch in die materielle Welt schafft? Dazu ist eine starke Emotion nötig. Denn nur sie ist der Auslöser, aus dem Gedanken etwas „solides“ zu machen. Ein starker Frust über den vorhandenen Status ohne diese Idee oder eine starke Freude über die Möglichkeit, die Idee in die Realität umzusetzen. Ohne diesen Antrieb würde der Gedanke nicht in die Tat umgesetzt werden. Es wäre einer von so vielen Gedanken, die wir Tag ein und Tag aus haben und nichts damit tun. Was ist nun dazu nötig, sowohl die Gedanken, als auch die dazu nötige Emotion in Ihr Leben zu bringen?

Die sieben Schlüssel für das Leben Ihrer Träume

Auf einer meiner vielen Fahrten in den vergangenen Tagen, hörte ich eine Predigt des Amerikanischen Pastors Jentezen Franklin. Darin ging er auf sieben Punkte ein, die nötig sind, um ein erfülltes Leben zu haben. Diese möchte ich gerne mit Ihnen teilen, da ich ihm in allen sieben Punkten zustimme. 

  1. Leben Sie in der richtigen Atmosphäre

Emotionen schaffen eine gewisse Atmosphäre. Negative Gedanken „laden“ die Luft auf, so dass andere um uns herum diese Wut oder den Frust spüren können. Genauso wie Sie, erschaffen auch die Menschen in Ihrem Umfeld eine Atmosphäre. Gefolgt von Musik oder Fernsehsendungen. Selbst Ihre Worte schaffen eine gewisse Atmosphäre. Seien Sie daher sehr vorsichtig, wen oder was Sie in Ihr Umfeld lassen und in welcher Atmosphäre Sie leben.

  1. Haben Sie die richtige Energiequelle

Auf was verlassen Sie sich? Woher ziehen Sie Ihre Energie? Glauben Sie an eine höhere Macht, die Ihnen auch in schlechten Zeiten die Hoffnung gibt, dass jemand für Sie da ist? Oder verlassen Sie sich nur auf etwas menschliches?

  1. Holen Sie sich die richtigen Informationen

Woher beziehen Sie Ihre Informationen für Ihr Leben und Arbeiten? Und auf welchen Teil schauen Sie dabei? Auf die Information oder die Ablenkung? Mir fällt bei meinen Vorträgen auf, dass manche Menschen jeder kleinen Bewegung folgen. Sobald ein Gast etwas später den Raum betritt, ist der Fokus dieser Menschen bei der Ablenkung. Bleiben Sie voll und ganz bei der Nachricht. Denn die richtige Nachricht kann Sie unterstützen, zu dem zu werden, der Sie sein möchten. Die Ablenkung hält Sie im hier und jetzt.

  1. Halten Sie sich am richtigen Ort auf

„Wo ist nun der richtige Ort“ werden Sie vielleicht fragen? Hierzu gibt es pauschal keine richtige Antwort. Nur, dass Sie bitte immer Ihrer Intuition, Ihrem Bauchgefühl folgen sollen. Wenn sich etwas richtig anfühlt, ist dort der richtige Ort. Wenn sich irgendetwas in Ihnen weigert und wehrt, nehmen Sie das als Zeichen und wechseln den Ort. Egal was Ihr Gehirn dazu sagt. Ihr Unterbewusstsein und Ihre Intuition liegt immer richtig.

  1. Haben Sie die richtigen Menschen um sich

Die „richtigen“ Menschen sagen Ihnen, was Sie hören müssen und nicht, was Sie hören wollen. Die „Ja“ und „Amen“ Sager zu all Ihren Ideen bringen Sie nicht nach vorne. Sie brauchen ehrliche Menschen, die Ihnen auch einmal ein Stopp Schild aufzeigen können, sofern dies nötig ist. Zudem sind Sie das Produkt der fünf Menschen in Ihrem Umfeld. Deren Verhalten und Lebensstil färbt auf Sie ab. Wählen Sie Ihr Umfeld sehr weise.

  1. Haben Sie den richtigen Fokus

Wohin sich Ihr Fokus wendet, dorthin wird auch Ihre Energie gehen. Wenn Sie sich auf die Straße Richtung Norden begeben, werden Sie auch nach Norden fahren. Interessieren Sie sich für Autos, stecken Sie Energie in das Verfolgen und Anschauen von Autos im Straßenverkehr. Interessiert Sie die Natur und Autos gar nicht, werden Sie auf der gleichen Autobahn einfach viele andere Autos sehen, diese jedoch nicht bewusst wahrnehmen. Dafür interessieren Sie sich für jeden Baum am Rande der Autobahn.    

  1. Haben Sie das richtige Timing

Synchronisieren Sie sich mit der Zeit der höheren Macht. Und diese würde Ihnen sagen, dass Jetzt die richtige Zeit ist. Gestern ist vorbei, morgen ist noch ein Mysterium. Und Ihr Heute wird dazu beitragen, wie Ihr Morgen werden wird. Leben Sie so viel wie möglich im hier und jetzt. Ihr Fokus gibt die Richtung vor und in diese Richtung laufen Sie. Leben Sie im hier und jetzt. Etwas Anderes wäre sowieso nicht möglich. Auch wenn Sie mit dem Kopf komplett in der Vergangenheit oder der Zukunft hängen – Sie (er)leben alles im jetzt und hier.

Fazit

Glauben Sie an sich und Ihre Intuition. Beides ist nötig, dass Sie Ihren ganz speziellen Weg gehen. Authentisch, echt und im hier und jetzt. Da draussen gibt es Menschen, die nur Sie durch Ihre Worte, Ihr Tun oder Ihr Vorbild berühren können. Sie würden die Nachricht von vielen anderen zwar hören können, jedoch würden Sie es nicht verstehen. Sie haben eine ganz wichtige Stimme, diesen Planeten zu einem Ort für uns alle zu machen, der das Schönste ist, was Sie sich vorstellen können. Schauen Sie sich einmal Luftbilder aus dem Weltraum an. Die Erde ist ein Ort im Himmel. Tun Sie Ihr Bestes und Mögliches, dies für sich und für andere täglich dazu zu machen. 

Veranstaltung mit Norman Gräter in der Porsche Arena:

Am 24.03.2020 können Sie live in der Porsche Arena mit dabei sein. Klicke hier zu den Informationen. Freuen Sie sich auf  Keynotespeaker und Präsentationsmentor Norman Gräter. Weitere interesannte Artikel von Noman Gräter finden Sie übrigens im Journal Norman Gräter im Berliner-Sonntagsblatt.de. Norman Gräter ist Redner für Motivation und Persönlichkeitsentwicklung im Zeitalter der Digitalisierung. Sein kurzweiliger und unterhaltsamer Stil hat dem 5 Sterne Redner und Führungskräftetrainer den doppelten Europameister im öffentlichen Reden, sowie den Titel „Trainer des Jahres 2017“ von der Europäischen Trainerallianz eingebracht.  

Foto und Bericht von Von: Be Yourself Academy GmbH

Video von: Deutschlands Keynotespeaker und Erfolgsbuchautor. Foto: Be Yourself Academy GmbH
Video von: Deutschlands Keynotespeaker und Erfolgsbuchautor. Foto: Be Yourself Academy GmbH
https://norman-graeter.com/dont-stop-believin-mission-2020/
Ihr Kommentar! Finden Sie diesen Beitrag oder das Produkt interessant?
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt? Wir freuen uns auf Ihre Meinung mit Sternebewertung!
Ihr Vor-und Nachname*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt des Unternehmens?*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass mein Kommentar (ohne Mailanschrift) veröffentlicht wird. Mir ist bekannt, dass aus technischen Gründen meine Mailanschrift erforderlich ist und nur hierfür gespeichert wird. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung