-

Führungskräftetrainer Norman Gräter: Die drei wichtigsten Bausteine für Führungskräfte!

Führungskräftetrainer Norman Gräter: So motivieren Sie Ihre Mitarbeiter.. Foto: Be Yourself Academy GmbH
Journal - Norman Gräter: -

Im Einklang mit sich selbst zu sein, ist für eine erfolgreiche Führungskraft enorm wichtig. Was ich denke, ist was ich sage. Was ich sage, ist was ich mache. Das ist so wichtig, da Menschen immer dem nachfolgen, was wir tun und nicht dem, was wir sagen. Wenn somit unsere Taten nicht zu unseren Worten passen und die Gedanken nochmals etwas anderes sagen, wird es niemals eine Vertrauensbasis mit Kollegen und Kunden geben. Alles hat einen gewissen Beigeschmack oder wie die Schwaben sagen würden, ä Gschmäckle. Diesen Dreiklang in Einklang zu bringen erfordert primär eines – Mut.

Mut wird belohnt

Das Gegenteil von Angst ist Mut. Wer mutig ist, hat eine breite Option der Wahlmöglichkeiten. Angst macht unseren Fokus klein und limitiert uns von der Auswahl unserer Möglichkeiten lediglich auf das reine Überleben. Somit sollten Sie wichtige Entscheidungen treffen, wenn Sie weit weg der Angst sind. Dann haben Sie mehr Auswahlmöglichkeiten. Zudem befinden Sie sich in einer positiveren Schwingung, die wiederum für ein positives Ergebnis wichtig ist. Der Mutige hat 1.000 Wünsche, der Ängstliche nur Einen; das es schnell vorbeigeht.

Wege zum Erfolg

Diese fünf Dinge werden Sie auf dem Weg zu Ihrem persönlichen Erfolg unterstützen.

  1. Machen Sie anderen eine Freude
    Es gibt fast nichts schöneres, als ein fröhliches Kinderlachen. Vor einigen Jahren war ich am 24.12. noch einkaufen und hatte vor mir eine Mutter mit ihrer ca. 10-jährigen Tochter namens Celine. Ihren Namen hörte ich im Gespräch zwischen den Beiden. Celine wollte gerne ein Pony Comic haben. Die Mutter war davon nicht angetan. „Wir haben doch schon diese Schokoriegel, die im Angebot sind.“ Dieser Satz sagte mir, dass das Budget möglicherweise etwas enger bei den Beiden ist. So stelle ich meine Kiste Glühwein auf das Band an der Kasse, lief zum Zeitschriftenregal, holte das Magazin und legte es hinter meine Kiste. Beide waren noch am Einpacken, als ich kurz darauf bezahlt hatte. Ich kniete mich zu der Kleinen runter und sagte: „Celine, fröhliche Weihnachten.“ Der Blick der Beiden war einfach unbezahlbar.  
  2. Leben Sie im hier und jetzt

Viele Menschen leben leider komplett in der Vergangenheit. Gestern war dies, vorgestern war das, hätten wir doch dies, hätten wir doch das…Hätte, hätte, Fahrradkette. Dann gibt es Andere, die leben in der Zukunft. Was da alles passieren könnte. Manche haben Bunker gefüllt mit Nahrungsmitteln und Wasser für 5 Jahre. Mein Tipp: Schauen Sie nach vorne, damit Sie die richtige Richtung haben. Dann seien Sie zu 100% im hier und jetzt. Wenn Sie mit einer Hand die Vergangenheit und mit der anderen Hand die Zukunft festhalten, wieviel Hände haben Sie dann frei für die einzige Zeit, die Sie beeinflussen können? Gestern ist vorbei und morgen kommt so wie Sie Ihr heute gestalten.

  1. Bewegen Sie sich

Warum bewegen? Sie möchten, dass Ihr Körper Glückshormone ausschüttet – sogenannte Endorphine. Denn die führen dazu, dass Sie sich gut fühlen. Das passiert u.a. wenn Sie sich bewegen und Spaß dabei haben. Zudem halten Sie Ihre Fitness auf einem gewissen Level, wenn Sie statt der Rolltreppe oder dem Aufzug immer die Treppe nehmen. Jeder Marsch ist gut für den A…rm.

  1. Seien Sie dankbar

Haben Sie schon einmal Menschen beobachtet, denen Sie ein ehrliches Dankeschön entgegenbringen? Machen Sie sich zwei Dinge zu eigen. Zum einen hört jeder gerne seinen Namen. Zum anderen freut sich jeder über ehrliches Lob. Wann auch immer jemand ein Namenschild trägt und das ist sehr oft der Fall, schauen Sie bewusst drauf und sprechen die Person mit Namen an. „Vielen herzlichen Dank Frau Müller.“ Dabei schauen Sie die Person freundlich und direkt an. Ihnen selbst wird es auch ein Lächeln auf Ihr Gesicht zaubern. 

  1. Übernehmen Sie Verantwortung für sich selbst

Hören Sie auf zu jammern, was Ihnen wer auch immer Unrechtes getan hat und fangen an, Ihren Zeigefinger aus dem Gesicht Ihres Gegenübers zu nehmen. Immer wenn Sie mit dem Zeigefinger auf jemanden zeigen, zeigen Sie mit drei Fingern auf sich selbst. Da ist ein Hinweis drin, an wem es liegen könnte. „Ich treff´ immer die falschen Geschäftspartner oder Lebenspartner“ sagen manche. Ach… was war denn die Konstante in jeder nicht so schönen Beziehung? „Es waren alles Trottel.“ Aha. Was war denn wirklich gleich? SIE. Einzig und alleine SIE. Könnte es dann nur im Ansatz etwas mit Ihnen zu tun haben? NEIN, natürlich nicht. Wachen Sie auf und übernehmen endlich Verantwortung für das, was Ihnen passiert. Dann passiert es Ihnen nicht einfach mehr, sondern es passiert für Sie. Sie dürfen dabei nämlich etwas erkennen und lernen. Ansonsten verspreche ich Ihnen eines – es wird genauso weitergehen.  

Fazit

Halten Sie Ihre Gedanken im Einklang mit Ihren Worten und Ihrem Tun. Dann sind Sie authentisch, leben Ihr eigenes Leben und werden den Erfolg haben, den Sie sich vorstellen können. Ob dem wirklich so ist fragen Sie? Lassen Sie es mich in Goethes Worten sagen: „Erfolg hat drei Buchstaben. TUN.“ 

Hinweis:

Am 24.03.2020 können Sie live in der Porsche Arena mit dabei sein. Klicke hier zu den Informationen. Freuen Sie sich auf  Keynotespeaker und Präsentationsmentor Norman Gräter. Weitere interesannte Artikel von Noman Gräter finden Sie  übrigens im Journal - Norman Gräter im Berliner-Sonntagsblatt.de. Norman Gräter ist Redner für Motivation und Persönlichkeitsentwicklung im Zeitalter der Digitalisierung. Sein kurzweiliger und unterhaltsamer Stil hat dem 5 Sterne Redner und Führungskräftetrainer den doppelten Europameister im öffentlichen Reden, sowie den Titel „Trainer des Jahres 2017“ von der Europäischen Trainerallianz eingebracht.  

Foto und Bericht von Von: Be Yourself Academy GmbH

Video von: Deutschlands Keynotespeaker und Erfolgsbuchautor. Foto: Be Yourself Academy GmbH
Video von: Deutschlands Keynotespeaker und Erfolgsbuchautor. Foto: Be Yourself Academy GmbH
Video von: Deutschlands Keynotespeaker und Erfolgsbuchautor. Foto: Be Yourself Academy GmbH
Ihr Kommentar! Finden Sie diesen Beitrag oder das Produkt interessant?
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt? Wir freuen uns auf Ihre Meinung mit Sternebewertung!
Ihr Vor-und Nachname*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt des Unternehmens?*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass mein Kommentar (ohne Mailanschrift) veröffentlicht wird. Mir ist bekannt, dass aus technischen Gründen meine Mailanschrift erforderlich ist und nur hierfür gespeichert wird. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung