-

Friedens-Demo am Brandenburger Tor: World Peace ruft Berliner und Brandenburger auf, ein Zeichen zu setzen!

Friedens-Demo am Brandenburger Tor: World Peace ruft Berliner und Brandenburger auf, ein Zeichen zu setzen! Foto: World Peace Berlin

World Peace Berlin ruft Berliner und Brandenburger auf, sich gegen den Krieg in der Ukraine am 8. März von 12:00 bis 22:00 Uhr am Brandenburger Tor für eine Friedenskundgebung zu versammeln. Am Tag der Vereinten Nationen (UN) für die Rechte der Frau und den Weltfrieden, will World Peace Berlin ein Zeichen für den Frieden in der Welt setzen. Redebeiträge von Frauen und Männern sowie unterschiedliche Musikbeiträge werden diesen internationalen Frauentag vervollständigen. Jeder ist aufgerufen, sich mit seiner Teilnahme gegen den barbarischen Völkermord an der Ukraine zu beteiligen, sagte World Peace Botschafter Andy Moor dem Berliner-Sonntagsblatt.

Weitere prominente Persönlichkeiten und ukrainische Flüchtige werden zu Veranstaltung erwartet. Andy Moor: Bringt alle Kerzen mit, damit wir am Abend ein Licht für den Frieden in die Welt anzünden können. Ob die Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey und Ministerpräsident Dietmar Woidke zur Veranstaltung kommen, ist noch offen. Die World Peace Berlin Botschafterinnen Katrin Kaspar und Adora Odili werden gemeinsam mit Organisator Armin Mostoffi durch den Tag führen. Weitere Informationen hier bei uns in Kürze!

Informationen über World Peace Berlin finden Sie auf der Internetseite, klicke hier:


Gewinnspiele für unsere Leser
Immobilienangebote bundesweit von A-Z
Stellenangebote/Jobs für unsere Leser
Dienstleister und Shops von A-Z