-

Freundliches Wochenende in Berlin und Brandenburg

Das rötlich gefärbte Laub eines Bergahorns wird von der Sonne beleuchtet. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Berlin/Potsdam (dpa/bb) - Bei schwachem Südostwind bleibt es in Berlin und Brandenburg am Wochenende überwiegend mild und sonnig. Am Sonntag können die Temperaturen auf 15 bis 18 Grad steigen, wie der Deutsche Wetterdienst in Potsdam am Freitag mitteilte. Nach 13 bis 16 Grad am Freitag könne das Thermometer am Samstag auf Werte zwischen 14 bis 17 Grad klettern. Trotz der vielen Sonne könnten auch Wolkenfelder durchziehen. Aber es bleibe trocken. In der Nacht zum Samstag sei lokal leichter Bodenfrost bis minus ein Grad möglich. Die neue Woche starte dann mit etwa neun Grad deutlich kühler.