Frau stirbt bei Auseinandersetzung im Landkreis Spree-Neiße - Festnahme

Foto von Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Nach dem Tod einer Frau in Guben (Landkreis Spree-Neiße) ist ein 44-Jähriger festgenommen worden. Gegen ihn wird wegen eines Tötungsdelikts ermittelt, wie Polizei und Staatsanwaltschaft gemeinsam mitteilten. Dies Polizei war den Angaben zufolge am Freitag gegen 15.00 Uhr zu einer Auseinandersetzung gerufen worden. Vor Ort fanden Polizisten eine schwer verletzte Frau und einen Mann vor. Dieser, ein Deutscher, habe die Beamten bedroht. Deswegen sei eine Elektroschockpistole (Taser) eingesetzt worden. Die Frau sei vor Ort aufgrund ihrer Verletzungen gestorben. Versuche, sie zu reanimieren, seien erfolglos geblieben. Zu den Hintergründen der Tat könnten noch keine Angaben gemacht werden, hieß es am Abend weiter.


Werbung
Werbung
Werbung