-

Frau im Kreis Elbe-Elster von Zug erfasst: Tödlich verletzt

Video von eBakery

Eine Frau ist in der Südbrandenburger Stadt Uebigau-Wahrenbrück von einem Zug erfasst worden und gestorben. Das teilte die Polizei am Montag mit. Ersten Ermittlungen zufolge handelt es sich um eine Seniorin aus dem Kreis Elbe-Elster. Die Frau geriet demnach am Sonntag aus bislang unbekannten Gründen auf die Gleise und wurde durch einen heranfahrenden Zug der Regionalbahn tödlich verletzt. Die Polizei schloss ein Einwirken Dritter am Unfallgeschehen aus. Der Bahnunfall sorgte am Sonntagabend für eine Unterbrechung des Zugverkehrs.


Gewinnspiele für unsere Leser
Immobilienangebote bundesweit von A-Z
Stellenangebote/Jobs für unsere Leser
Dienstleister und Shops von A-Z