-

Feuerwehr-Großeinsatz wegen Kellerbrand in Kreuzberg

Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr stehen in der Silvesternacht unweit der Urbanstraße. Foto: Paul Zinken/dpa

Mit rund 70 Einsatzkräften hat die Berliner Feuerwehr einen Brand in der Urbanstraße im Stadtteil Kreuzberg bekämpft. Das Feuer sei am Samstagabend im Keller eines siebengeschossigen Wohngebäudes ausgebrochen, sagte ein Sprecher. Rund 20 Menschen seien gerettet worden und würden derzeit von den Rettungsteams versorgt. Einige von ihnen kommen voraussichtlich ins Krankenhaus, wie der Sprecher weiter sagte. Zur Schwere der Verletzungen und zur Brandursache wurde noch nichts bekannt.


Gewinnspiele für unsere Leser
Immobilienangebote bundesweit von A-Z
Stellenangebote/Jobs für unsere Leser
Dienstleister und Shops von A-Z