-

Feuer im leerstehendem Hotel in Friedrichshain

Feuer im leerstehendem Hotel in Friedrichshain. Symbolfoto: pixabay

Ein Brand in einem ehemaligen Hotel hat für einen Feuerwehreinsatz in Berlin-Friedrichshain gesorgt. Ein Fußgänger bemerkte am Freitagabend Rauch aus dem leerstehenden Gebäude in der Straße der Pariser Kommune, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Es brannte demnach ein Zimmer im obersten Stockwerk. Die «B.Z.» (Online) berichtete zuerst. Die alarmierte Feuerwehr löschte mit 25 Einsatzkräften die Flammen. «Nach einer halben Stunde war der Brand unter Kontrolle», sagte ein Feuerwehrsprecher. Eine verletzte Frau kam den Angaben zufolge in ein Krankenhaus. Zur Art der Verletzungen und ob diese mit dem Feuer in Verbindung standen, machte der Sprecher keine Angaben. Die Brandursache war zunächst unklar. «In dem Haus halten sich hin und wieder Menschen ohne Obdach auf», sagte eine Polizeisprecherin. Möglicherweise stehe das Feuer damit in Zusammenhang, hieß es weiter.


Gewinnspiele für unsere Leser
Immobilienangebote bundesweit von A-Z
Stellenangebote/Jobs für unsere Leser
Dienstleister und Shops von A-Z