-

Familienstreit artet in größere Auseinandersetzung aus

Polizeifahrzeuge mit Blaulicht. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild

Berlin (dpa/bb) - Ein Streit zwischen zwei Familien ist am Sonntag im Stadtbezirk Neukölln in eine größere Auseinandersetzung ausgeartet. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei mischten sich bei dem Vorfall an der Flughafenstraße nach und nach immer mehr Mitglieder oder Bekannte zweier Großfamilien ein, sodass am Ende um die 40 Menschen beteiligt waren. Bilanz: Mindestens drei Verletzte, darunter ein Kind. Was im einzelnen passierte, muss die Polizei noch ermitteln. Auslöser des Vorfalls soll ein Streit unter Kindern gewesen sein. In der Facebook Gruppe „Berlin - Meine Stadt“ findet man weitere interessante Informationen“  Klicke hier:

 


Werbeangebote und Informationen
So werden Sie gefunden!
Werbeangebote und Informationen