-

Fahrer weicht Katze aus: Beifahrer verletzt, Auto beschädigt

Fahrer weicht Katze aus: Beifahrer verletzt, Auto beschädigt. Symbolfoto: David Inderlied/dpa

Weil er einer Katze ausgewichen ist, hat ein 80-jähriger Autofahrer auf der Insel Usedom seinen Wagen demoliert und dabei auch seinen Beifahrer verletzt. Wie ein Polizeisprecher am Montag sagte, fuhr der Kurgast aus Berlin im Ostseebad Heringsdorf am Samstag weit nach rechts gegen den Betonmast einer Straßenlampe. Der 50-jährige Beifahrer aus dem Kreis Uelzen (Niedersachsen) wurde dabei verletzt, der Wagen war schwer beschädigt und musste geborgen werden. Der Unfall sorgte für Behinderungen auf der Landesstraße 266, der Hauptstraße von Heringsdorf in den Inselnorden. Was aus der Katze wurde, sei nicht bekannt, sagte ein Beamter - sie sei vermutlich geflohen.


Klicke auf das Banner!