Bericht:

FIFA-Weltmeisterschaft 2022 in Katar doch nur mit 32 Mannschaften

FIFA-Weltmeisterschaft 2022 in Katar doch nur mit 32 Mannschaften
Sport News: - Die Erhöhung der Anzahl der Mannschaften bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar von 32 auf 48 Teams wird nicht weiterverfolgt. Das teilte die FIFA am Donnerstagabend in Zürich mit. Die geplante Infrastruktur in Katar sei nicht für eine höhere Teilnehmerzahl ausgelegt.
Es brauche dafür mehr Zeit und eine Entscheidung diesbezüglich könne nicht vor der Frist im Juni getroffen werden, hieß es weiter. Daher habe man entschieden, diese Option nicht mehr weiterzuverfolgen. Die FIFA hatte sich von der Erhöhung der Teilnehmerzahl auf 48 Mannschaften zusätzliche Einnahmen in Millionenhöhe versprochen.
Zurück zur Liste
Ihre Meinung und Bewertung zu diesem Artikel ist uns wichtig
Geben Sie hier Ihre sachliche Meinung mit Sternenbewertung für diese Meldung ab! Beleidigungen jeglicher Art gegen Personen, Organisationen, Unternehmen, Produkte, Parteien usw. werden nicht veröffentlicht.
Ihr Name*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Geben Sie hier bitte Ihre Bewertung ab. (Wir prüfen vor VÖ auf Beleidigungen)*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir erhobenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung

Ich bin kein Roboter*