FDP will mehr vorbeugenden Hochwasserschutz

FDP will mehr vorbeugenden Hochwasserschutz
FDP-Fraktionschef Christian Dürr fordert als Konsequenz auf das dritte Hochwasser im Verlauf des Jahres mehr vorbeugenden Hochwasserschutz. Die Gesellschaft müsse sich leider an solche Ereignisse gewöhnen, sagte er am Dienstag den Sendern RTL und ntv. Das sei auch eine Folge des Klimawandels. "Aber wir müssen eben auch genau hier in die Folgen investieren, um die stärker zu bekämpfen."
Vorbeugender Hochwasserschutz seien etwa Regenrückhaltebecken, die verhinderten, dass große Wassermassen zu stark in die Kommunen eintreten. Dürr forderte die Bundesländer auf, diesen vorbeugenden Hochwasserschutz zu verstärken und dort auch mehr zu investieren. "Das ist unfassbar wichtig für die Zukunft."

Werbung
Werbung
Werbung