Zurück zur Liste

Ausbaufertiges Mehrfamilienhaus! Für große Familien oder Investoren, bis zu 7 Wohneinheiten möglich!

FALC Immobilien

Objektstandort

63683 Ortenberg - Hessen

Anbieter

Auweg 10 c
35457 Lollar
Link zum Impressum
Link zu den AGB

Objektbilder

Unser Immobilien-Angebot

Das Mehrfamilienhaus besticht durch seine Größe.
1976 wurde das Haus gebaut und bereits 1992 aufgestockt und entsprechend vergrößert.

Durch das zentral gelegene Treppenhaus und einem separaten Eingang in die Kellerräume lässt sich das Haus in 7 Wohneinheiten aufteilen.
Da das Haus an einer leichten Hanglage liegt, ist es nur teilunterkellert, sodass die Einliegerwohnung gut zu Wohnzwecken genutzt werden kann.

Die Wohnung im Erdgeschoss wird von den Eigentümer bewohnt und lässt sich leicht in zwei Wohneinheiten teilen.

Im Obergeschoss ist die Etage bereits für zwei Wohnungen getrennt und zum Ausbau vorbereitet.

Ebenso ist das Dachgeschoss im Rohbau und kann ganz nach Ihren Bedürfnissen weiter ausgebaut werden.
Die Wohnung 6 lässt sich über eine Öffnung mit dem Spitzboden zu einer großen Dachwohnung, über zwei Ebenen ausbauen.

Lage des Objektes

Das Mehrfamilienhaus befindet sich in einem Ortsteil der Stadt Ortenberg.

Überragt vom Stammsitz der Herren von Ortenberg liegt die Stadt Ortenberg mit ihren malerischen Gassen, Fachwerkhäusern und Befestigungsanlagen im Niddertal. Ortenberg wird im Jahre 1266 erstmals als Stadt bezeichnet und im gleichen Jahre die Stadtumwallung in Ortenberg errichtet.

Die Erbauung des gotischen Kirchenturmes an der Kirche zu Ortenberg soll im Jahre 1325 erfolgt sein. Zu welchem Zeitpunkt Ortenberg Markt- und Stadtrechte erlangte, ist mit exakter Genauigkeit nicht festzustellen.
Spätestens im Jahre 1266 waren die Rechte jedoch durch Kaisers Gnade übertragen worden, da in Grundstücksverträgen Zeugen aus Ortenberg erstmals urkundlich als Bürger bezeichnet wurden.

Die Neuerbauung des Chores der Kirche in Ortenberg und die Anschaffung des Chorgestühls wurde in den Jahren 1383–1385 vorgenommen. Erstmals im Jahre 1422 erscheint der Ortenberger „Kalter Markt“ in den Stadtrechnungen. Dieser Markt zieht auch heute noch jährlich tausende Besucher in die Stadt. In den Jahren 1450–1453 werden die Hallenkirche in Ortenberg erbaut, die Passionsspiele in der Ortenberger Kirche veranstaltet.

Sehenswürdigkeiten:
Schloss: Eine malerische Anlage oberhalb der Altstadt.

Der Ursprungsbau aus dem 12. und 13. Jh. ist staufischen Ursprungs. Heute bewohnt Fürst Alexander zu Stolberg Roßla mit seiner Familie das Schloss. Seit mehr als 10 Jahren wird das Schloss aufwändig restauriert.
Führungen gibt es auf Anfragen unter: Fürstliches Rentamt, Tel. 06046/ 1328

Gotisches altes Rathaus: Nach Zerstörung neu erbaut 1605 – 1608. Restauriert im Zuge der Altstadtsanierung 1980. Fachwerkbauten in der Altstadt Ortenberg, erbaut im 18. Jahrhundert.

Quelle: Stadt Ortenberg

Ausstattung

Die Eigentümer haben hier ein Mehrfamilienhaus vorbereitet, dass Investoren einfach ansprechen muß!

Sie haben hier den Vorteil ganz nach Ihren Wünschen ausbauen zu können, ohne vorher große Abbrucharbeiten machen zu müssen.
Eine in 2010 installierte Hybridwärmepumpe in Kombination mit einer Ölbrennwertheizung, lässt Sie nicht im kalten stehen.

Im Keller ist eine Sauna installiert.
Die Außenfassade ist mit einem Wärmedämmverbundsystem versehen.

Energie

Energieausweistyp: Bedarfsausweis
Gültig bis: 2029-05-15
Energieeffizienzklasse: D
Endenergiededarf: 121.00 kWh/(m²*a)
Wesentlicher Energieträger: Oel

Sonstige Informationen

Die Immobilie bietet Ihnen die Möglichkeiten für Ihre Verwirklichung. Lassen Sie sich begeistern und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Besichtigungstermin.

Bei Kontaktaufnahme geben Sie bitte immer Ihre vollständige Adresse, E-Mail und Telefonnummer an.

Sie haben ein Haus oder Wohnung zu verkaufen oder zu vermieten?
Wir sind die deutschlandweiten Immobilienprofis mit vielen tausend Interessenten und hunderten an Objekten, rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Die Objektbeschreibung beruht ganz oder zum Teil auf Angaben des Eigentümers. Für die Richtigkeit oder Vollständigkeit übernehmen wir keine Gewähr.

Ihr Ansprechpartner: Horst Winter
Mobil: 0175 410 680 6
E-Mail: horst.winter@falcimmo.de
Wohnfläche in m²
462,32 m²
Zimmeranzahl
24
Küchen
keine Angabe
Bäder
5
Balkon/Terasse
Balkone: 1 Terrassen: 1
Garage/Stellplätze
1
Etagen
keine Angabe
Keller
JA
Baujahr
1976
Grundstücksgröße
704 m²
Nebenkosten
keine Angabe
Verfügbar ab
Nach Absprache!

Der Kaufpreis für das Objekt beträgt:

445.000 €

Maklerprovision:

5% zzgl.gestzl. MwSt

Lage unseres Immobilien-Angebotes!

Besichtigungstermin vereinbaren!

Anfrage von*
Privat Firma Makler-Anfrage
Vorname*
Nachname*
Firma
Straße
PLZ
Ort
E-Mail*
Telefon
Nachricht*
Datenschutz*
Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir erhobenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung
*
Zurück zur Liste



Eigentumswohnungen, Mietwohnungen, Einfamilienhäuser, Baugrundstücke, Gewerbe-Immobilien, Fertighäuser, Massivhäuser, Anlageobjekte im Immobilienportal vom Berliner-Sonntagsblatt weltweit.

Für die o.g. Werbeanzeige ist der Ersteller der Anzeige selbst verantwortlich!