-

Esel von Auto angefahren - Tier tot, Fahrer leicht verletzt

Esel von Auto angefahren - Tier tot, Fahrer leicht verletzt. Symbolfoto: Christophe Gateau/dpa

Ein Esel ist nach einem Zusammenstoß mit einem Auto bei Perleberg (Landkreis Prignitz) gestorben. Das Tier und ein weiterer Esel standen am späten Mittwochabend plötzlich auf der Straße, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Ein 20 Jahre alter Autofahrer fuhr gegen die Tiere. Das eine flüchtete auf die Weide in der Nähe, das andere erlag an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Der Fahrer wurde leicht verletzt in eine Klinik gebracht, sein Wagen musste geborgen werden. Den entstandenen Schaden bezifferte die Polizei auf 11.000 Euro. Zunächst war nicht bekannt, warum sich die Esel auf der Fahrbahn befanden. Der Eigentümer war bei der Unfallaufnahme anwesend, wie es hieß.


Gewinnspiele für unsere Leser
Immobilienangebote bundesweit von A-Z
Stellenangebote/Jobs für unsere Leser
Dienstleister und Shops von A-Z