-

Erstimpfungen legen 10. Tag in Folge zu - Impfquote 70,0 Prozent

Erstimpfungen legen 10. Tag in Folge zu - Impfquote 70,0 Prozent

Nach monatelangem Rückgang haben die Erstimpfungen den zehnten Tag in Folge zugelegt, die Impfquote hat gleichzeitig die runde Marke von 70,0 Prozent erreicht. Das geht aus Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) vom Freitag hervor, wobei auch frühere Tagesdaten aktualisiert wurden. Demnach gab es am Donnerstag rund 57.200 Erstimpfungen, 13 Prozent mehr als eine Woche zuvor. Im 7-Tage-Schnitt klettern die Erstimpfungen auf rund 38.500 täglich. Anfang November war bei durchschnittlich 30.000 Erstimpfungen pro Tag der bisherige Tiefpunkt erreicht worden. 67,4 Prozent haben den vollen Schutz (Vortag 67,3 Prozent), 4,3 Prozent haben eine Auffrischungsimpfung (Vortag: 4,0 Prozent). Bei den "Boostern" gehen die Zahlen steil nach oben, hier wurden allein am Donnerstag rund 250.000 Spritzen verabreicht, im 7-Tage-Schnitt sind es 145.000 pro Tag.