-

Erfolgsbuchautor Norman Gräter: So bauen Sie ihr Selbstbewusstsein auf!

Deutschlands Keynotespeaker und Erfolgsautor. Foto: Be Yourself Academy GmbH
Journal - Norman Gräter: -

Die dauernde Beschallung durch soziale Medien und sonstige digitale Einflüsse, hat einen nachhaltigen Einfluss auf uns Menschen. Besonders den jungen Menschen wird eine Welt voller Schönheit, Reichtum und Freude vorgegaukelt. Instagram- und YouTube Stars zeigen ihre vermeintlich perfekte Welt. Sie sind die neuen Werbegesichter dieser Zeit. Firmen schicken diesen jungen „Stars“ Tonnen an Produkten, da sie erkannt haben, dass sie über diese Medien eine Reichweite generieren, wie über kein anderes Medium. Das führt dazu, dass mehr und mehr besonders junge Menschen „haben“ Ziele möchten. Dinge, die Sie „haben“ wollen. Ein Auto, ein Haus, viel Reisen und so weiter. Jedoch wäre es sinnvoller, sich zuerst ein „sein“ Ziel zu setzen. „Wer möchte ich sein“, statt „was möchte ich haben“. Wenn Sie mit den materiellen Wüschen anfangen, klappt es oft nicht. Wenn Ihnen klar ist, wer Sie sein wollen, dann kommt das Materielle fast wie von alleine. Denn dann strahlen Sie auch die dafür nötige Emotion und Energie aus.  

Back to basic - Ihre Werte

Als Basis des „Sein´s“ stehen Ihre Werte. Sind Sie sich Ihrer Werte wirklich bewusst und richten Ihr Tun und Handeln danach aus? Oder biegen und brechen Sie Ihre Werte bei jeder Gelegenheit? Hauptsache Sie werden geliebt, verdienen damit Ihr Geld oder haben sonst einen kurzzeitigen Vorteil daraus? Ich bekomme immer wieder die Frage gestellt, wie man die Herzen anderer Menschen erreichen kann. Sagen Sie das, was Sie denken und tun Sie das, was Sie sagen. Wenn Sie es dann noch schaffen, sich nicht als die wichtigste Person anzusehen und stattdessen Ihrem Gegenüber das Gefühl geben, dass es einzig und alleine um ihn geht, dann sind Sie Ihrem Ziel schon sehr nahe. All das machen Sie am besten direkt von Anfang an.

Es gibt keine zweite Chance für einen ersten Eindruck. Diesen Satz haben Sie sicherlich schon einmal gehört. Was können Sie nun tun, um den bestmöglichen ersten Eindruck zu hinterlassen?

  1. Empathie

Kann ich dieser Person vertrauen und habe ich das Gefühl, dass mich die Person versteht?

  1. Autorität
    Kann ich beweisen, dass meine Ratschläge auch wirklich funktionieren?

Wenn Sie diese beiden Punkte direkt beim ersten Eindruck sinnvoll platzieren, dann ist Ihnen das Herz der anderen Person recht schnell sicher.

Ihr Selbstbewusstsein

Sind Sie sich selbst bewusst, was für ein großartiger Mensch Sie sind? Die meisten Menschen haben ein sehr geringes Selbstbewusstsein. Manchen Menschen sehen Sie das schon an deren Gangart an. Die Schultern gebückt, der Rücken gekrümmt und gefühlt lastet eine riesige Last auf deren Rücken. Bauen Sie Ihr Selbstbewusstsein auf, indem Sie folgendes tun:

  1. Machen Sie sich so schön wie möglich – und sei es nur für sich selbst. Bauen Sie Ihre innere Stabilität durch äußere Unterstützung auf.
  2. Lesen Sie Biographien erfolgreicher Menschen. Wenn Sie denken, dass auch nur ein Mensch das goldene Ticket fürs Leben erhalten hat, liegen Sie falsch. Alle sind sie irgendwann gescheitert. Gescheitert kommt von gescheiter werden. Wenn Sie aus dem Mist, den Sie gemacht haben, Dünger für Neues machen, hat es sich gelohnt.
  3. Lächeln Sie und verteilen Komplimente. Beides kostet nichts, nur Überwindung. Und auch dies können Sie lernen. Fragen Sie andere Menschen nach der Uhrzeit. Trauen Sie sich und Sie werden merken, dass Sie keiner beißt.
  4. Wählen Sie sich gute Freunde und einen guten Partner aus. Positive Menschen helfen Ihnen immer beim Aufstehen, wenn Sie einmal gestolpert sind. Sie brauchen keinen Jammer Fanclub oder Proletenstammtisch. Geteiltes Leid ist doppeltes Leid. Sie ziehen damit den Anderen auch runter.
  5. Schreiben Sie vergangene Erfolge auf – egal wie klein diese waren. Dieses Buch tragen Sie immer bei sich. Wenn es Ihnen einmal weniger gut geht, schauen Sie rein. Wir vergessen unsere Erfolge viel zu schnell. Das kleine Erfolgsbuch hilft Ihnen, sich regelmäßig daran zu erinnern, was Sie schon alles geschafft haben.

Fazit

Neben all den oben genannten Tipps, sollten Sie sich noch eines angewöhnen. Schauen Sie anderen Menschen in ihre Augen. Die Augen sind das Tor zur Seele, sagt ein alter Spruch. Seien Sie zu 100% beim Anderen und schauen ihn an, anstatt beschämt nach unten zu blicken. Eine ehrliche Verbindung zu einer anderen Person geht meiner Meinung auch nur über die Augen. Denn darin sehen Sie sehr schnell, ob Sie jemand anschwindelt oder es ehrlich mit Ihnen meint. 

Veranstaltung mit Norman Gräter in der Porsche Arena:

Am 24.03.2020 können Sie live in der Porsche Arena mit dabei sein. Klicke hier zu den Informationen. Freuen Sie sich auf  Keynotespeaker und Präsentationsmentor Norman Gräter. Weitere interesannte Artikel von Noman Gräter finden Sie übrigens im Journal Norman Gräter im Berliner-Sonntagsblatt.de. Norman Gräter ist Redner für Motivation und Persönlichkeitsentwicklung im Zeitalter der Digitalisierung. Sein kurzweiliger und unterhaltsamer Stil hat dem 5 Sterne Redner und Führungskräftetrainer den doppelten Europameister im öffentlichen Reden, sowie den Titel „Trainer des Jahres 2017“ von der Europäischen Trainerallianz eingebracht.  

Foto und Bericht von Von: Be Yourself Academy GmbH

Video von: Deutschlands Keynotespeaker und Erfolgsbuchautor. Foto: Be Yourself Academy GmbH
Video von: Deutschlands Keynotespeaker und Erfolgsbuchautor. Foto: Be Yourself Academy GmbH
Video von: Deutschlands Keynotespeaker und Erfolgsbuchautor. Foto: Be Yourself Academy GmbH
Ihr Kommentar! Finden Sie diesen Beitrag oder das Produkt interessant?
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt? Wir freuen uns auf Ihre Meinung mit Sternebewertung!
Ihr Vor-und Nachname*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt des Unternehmens?*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass mein Kommentar (ohne Mailanschrift) veröffentlicht wird. Mir ist bekannt, dass aus technischen Gründen meine Mailanschrift erforderlich ist und nur hierfür gespeichert wird. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung