Bericht:

Eisern Union vor Werder-Spiel: «Ruhen uns nicht aus»

Berlins Trainer Urs Fischer. Foto: Andreas Gora/Archivbild

Berlin (dpa) - Aufsteiger 1. FC Union will im Bundesliga-Heimspiel gegen Werder Bremen an die starke Vorstellung gegen den Meister-Anwärter BVB anknüpfen. «Es gilt, die Leistung gegen Dortmund zu bestätigen, weil wir da viele Dinge gut gemacht haben», sagte der Berliner Chefcoach Urs Fischer vor der Partie am Samstag (15.30 Uhr). «Es wird ein ganz schwieriges Spiel, aber eine interessante Aufgabe», ergänzte der Schweizer. Union hat mit vier Zählern einen Punkt mehr als Werder auf dem Konto. «Jedes Bundesligaspiel geht von Null los. Werder Bremen wird ein harter Brocken», sagte Mittelfeldspieler Robert Andrich und versprach: «Wir ruhen uns nicht aus.»

Zurück zur Liste
Ihre Meinung und Bewertung zu diesem Artikel ist uns wichtig
Geben Sie hier Ihre sachliche Meinung mit Sternenbewertung für diese Meldung ab! Beleidigungen jeglicher Art gegen Personen, Organisationen, Unternehmen, Produkte, Parteien usw. werden nicht veröffentlicht.
Ihr Name*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Geben Sie hier bitte Ihre Bewertung ab. (Wir prüfen vor VÖ auf Beleidigungen)*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir erhobenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung

Ich bin kein Roboter*