-

Einigung: Boateng Dienstag letztes Mal EM-Experte

Kevin-Prince Boateng ist vor dem Spiel im Stadion. Foto: Ion Alcoba Beitia/gtres/dpa

Berlin (dpa) – Neuzugang Kevin-Prince Boateng steht dem Fußball-Bundesligisten Hertha BSC zum Trainingsstart am Mittwoch zur Verfügung. Das teilte der Verein auf Anfrage am Sonntag mit. Boateng ist derzeit als EM-Experte der ARD engagiert und sollte eigentlich bis zum Ende des Turniers am 11. Juli für die Fernsehanstalt tätig sein. Aufgrund einer Option in der Vereinbarung mit dem zuständigen WDR kann der Profi ab Mittwoch mit der Hertha trainieren, wie der Rundfunksender erklärte.

© dpa-infocom, dpa:210627-99-162342/2

 


Werbeangebote und Informationen
So werden Sie gefunden!
Werbeangebote und Informationen