Ein Bericht von

Ein Toter und mehr als 110 Verletzte bei Unfällen in Brandenburg!

Ein Toter und 110 Verletzte in Brandenburg, Foto: BSB
News aus Berlin-Brandenburg: -

Bei Unfällen auf den Straßen Brandenburgs sind am Wochenende ein Mensch gestorben und 116 weitere verletzt worden. Bei dem Toten handelte es sich um einen Mopedfahrer, der am Samstagabend in Neuhausen (Spree-Neiße) stürzte und am Kopf verletzt wurde, wie das Lagezentrum in Potsdam am frühen Montagmorgen mitteilte. Insgesamt gab es von Freitag bis Sonntag 530 Unfälle. Ob die Unfälle gegenüber dem Vorjahr zugenommen haben, konnte bisher noch nicht bestätigt werden. dpa

Zurück zur Liste