Bericht:

E-Scooter brennt in Berlin-Lichtenberg

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr mit Blaulicht. Foto: Marcel Kusch/Archivbild

Berlin (dpa/bb) - Ein E-Scooter hat in der Nacht zu Freitag in Berlin-Lichtenberg gebrannt. Ein Passant bemerkte gegen Mitternacht den brennenden Elektro-Tretroller in der Landsberger Allee und alarmierte die Feuerwehr, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Unklar ist, ob der Roller angezündet wurde. Allerdings gab es in der Vergangenheit auch schon Berichte, wonach sich Akkus von Elektrofahrzeugen selbst entzündeten. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt ermittelt.

Zurück zur Liste
Ihre Meinung und Bewertung zu diesem Artikel ist uns wichtig
Geben Sie hier Ihre sachliche Meinung mit Sternenbewertung für diese Meldung ab! Beleidigungen jeglicher Art gegen Personen, Organisationen, Unternehmen, Produkte, Parteien usw. werden nicht veröffentlicht.
Ihr Name*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Geben Sie hier bitte Ihre Bewertung ab. (Wir prüfen vor VÖ auf Beleidigungen)*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir erhobenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung

Ich bin kein Roboter*