Drei Verletzte bei Wohnungsbrand in Berlin-Wedding

Drei Verletzte bei Wohnungsbrand in Berlin-Wedding. Foto: Carsten Rehder/dpa

Bei einem Wohnungsbrand in Berlin-Wedding sind drei Menschen verletzt worden. Infolge der Rauchgasentwicklung sei einer von ihnen so schwer verletzt, dass er in eine Spezialklinik gebracht worden sei, teilte ein Feuerwehrsprecher am Dienstag mit. Die beiden anderen Bewohner seien vor Ort behandelt worden. Die Feuerwehr war gegen 14.45 Uhr in die Antonstraße gerufen worden, wo es im zweiten Stock brannte. Das Feuer breitete sich aus auf die darüberliegende Balkone. 50 Feuerwehrleute löschten den Brand. Die Wohnung, in der das Feuer ausbrach, sei unbewohnbar, hieß es.


Werbung
Werbung
Werbung