-

Drei Transporter brennen in Berlin-Buckow

Drei Transporter brennen in Berlin-Buckow. Symbolfoto: pixabay

In der Nacht zum Samstag haben in Berlin-Buckow drei Kleintransporter gebrannt. Menschen wurden nicht verletzt, wie die Feuerwehr mitteilte. Das Feuer an den auf dem Gelände eines Autohauses in der Straße Alt Buckow abgestellten Fahrzeugen war aus noch ungeklärter Ursache am Samstagmorgen ausgebrochen. Die Flammen erfassten auch die Fassade eines daneben stehenden Verkaufsgebäudes. Dennoch sei es gelungen, die weitere Ausbreitung des Feuers zu verhindern, hieß es. Die Löscharbeiten dauerten etwa eine Stunde.


Werbung