-

Drei Brandenburger Hochschulen schneiden gut ab!

Drei Brandenburger Hochschulen schneiden gut ab! Symbolfoto: Ralf Hirschberger/ZB/dpa

(dpa/bb) - Die Technische Universität Cottbus/Senftenberg, die Potsdamer Universität und die Fachhochschule Potsdam schneiden im aktuellen CHE Hochschulranking der Zeit-Verlagsgruppe gut ab. Untersucht wurden diesmal Ingenieurwissenschaften, Sprach- und Kulturwissenschaften sowie Psychologie, teilte das Centrum für Hochschulentwicklung CHE am Dienstag mit. Erstmals wurden die Studierenden auch zum Einsatz digitaler Lehre befragt. Sie zeigten sich zufrieden mit der Ausstattung wie Bibliothek, Arbeitsplätzen und IT-Infrastruktur. Besonders hervorgehoben wurden die Angebote zum Studienstart, die den Übergang von der Schule in das Studium erleichtern. Dieser Service solle weiter ausgebaut werden, sagte Peer Schmidt, Vizepräsident für Studium und Lehre der BTU Cottbus-Senftenberg. Der Präsident der Universität Potsdam, Oliver Günther, betonte, das Ranking zeige, dass Spitzenforschung und sehr gute Ausbildung verbunden werden könne.

Für das CHE Ranking wurden rund 120.000 Studierende befragt und mehr als 300 Universitäten, Hochschulen und Berufsakademien untersucht.


Klicke auf das Banner!