-

Digitaler Pandemie-Notfallplan für alle Branchen jetzt online erhältlich!

Digitaler Pandemie-Notfallplan für alle Branchen jetzt online erhältlich. Symbolfoto: Klaus Hausmannpixabay
Gesundheit und Produkte: -

Die Firma Hygenia-Net GmbH hat jetzt für alle Unternehmensarten einen digitalen Pandemie-Notfallplan entwickelt. Ob Klein- oder Großunternehmen, Alten- oder Pflegeeinrichtungen, oder Hotellerie und  Großgastronomie. Mit dem digitalen Pandemie-Notfallplan sparen sich Unternehmen und Einrichtungen nicht nur jede Menge Zeit, sondern auch viel Geld. Der Pandemie-Notfallplan ist übrigens auch für alle zukünftigen Katastrophen- Szenarien anwendbar. Geschäftsführerin Olivia Ziriakus zum Berliner-Sonntagsblatt „Wir sind stolz darauf, einen Pandemie Notfallplan für alle Unternehmen und Einrichtungen anbieten zu können, in dem nur noch die eigenen betriebsinternen Daten eingetragen werden müssen.

Berliner-Sonntagsblatt: Was kostet der Download für interessierte Unternehmen?

Olivia Ziriakus: Wir wollten einen bezahlbaren Pandemie-Notfallplan, den sich alle Unternehmen und Einrichtungen leisten können und bieten diesen daher für 249,00 zuzüglich 16 % MwSt. komplett als Fertigversion mit 165 Seiten in deutscher sowie auch in englischer Sprache als Download an. Alle Aktivitätspläne sind komplett ausgearbeitet und werden am PC nur noch mit den individuellen objektbezogenen Betriebsdaten ausgefüllt/ergänzt - auf jede Branche, Betrieb oder Einrichtung sofort anwendbar. Jeder weiß sofort WAS WANN und WIE zu tun ist

  • Alarmierungspläne – Katastrophenschutzpläne - Teamplan/Krisenstab
  • Notfallpläne Mitarbeiter – Homeoffice-Pläne - Funktions-/Technikplan – Backup Pläne
  • Notfallbevorratungspläne - Komplettes Krisen HACCP-Management/Lebensmittel
  • Funktionsplan Betriebsarzt - Impfplan nach Risikogruppen - Quarantäne-/Notfallplan
  • Hygieneregeln für Mitarbeiter, Kunden, Besucher, Bewohner und Angehörige
  • Entwürfe;Infoplakate Aushang für Mitarbeiter,Kunden,Besucher,Bewohner, Angehörige
  • Hygienepläne in A4 + A3 für alle vorhandenen Abteilungen im Unternehmen oder der Einrichtung; Verwaltung, Personal, Pflege, Kantine/Betriebsrestaurant, Transportwesen

Mit guten Vorsorgemaßnahmen, sprich einer kompetenten Pandemie-Notfallplanung, lassen sich die Auswirkungen abfedern und Reaktionszeiten verkürzen. Mit einem solchen Instrumentarium kann u.U. der Geschäftsbetrieb und die Produktion auch im Krisenfall weitgehendst aufrechterhalten werden. Der Schutz der Mitarbeiter wird gewährleistet, das Unternehmen bleibt weitgehendst funktionstüchtig und der normale Alltagsablauf wird so gut wie möglich aufrechterhalten.

Und Olivia Ziriakus weiß, wovon sie spricht, denn als öffentlich bestellte und vereidigte Hygiene Sachverständige (IHK), wie man auf ihrer Homepage unter:  https://www.hygenia-net.com/  auch nachlesen kann - ist sie seit fast 25 Jahren im Bereich Hygienemanagement, Qualitätssicherung und Krisenmanagement in vielen Unternehmen und Gemeinschaftseinrichtungen als kompetente Fachkraft unterwegs. 

Unternehmen, die sich für den Pandemie Notfallplan interessieren, können diesen unter folgenden Link Downloaden:

https://www.hygenia-net.com/products/pandemic-emergency-plan

Eine Pressemitteilung der Hygenia-Net GmbH.

Digitaler Pandemie-Notfallplan für alle Branchen jetzt online erhältlich. Symbolfoto: Klaus Hausmannpixabay
Zurück zur Liste