-

Der 210. Blaue Montag startet am 3. Oktober

Die Sängerin und Puppenspielerin Andrea Bongers. Foto: Blauer Montag

Die Sommerpause ist vorbei und Arnulf Rating und sein Maulhelden-Team servieren wieder Appetithäppchen aus der Berliner Kleinkunstszene. Sie laden am Montag, den 3. Oktober 2022 zum inzwischen 210. „Blauen Montag" ein, der bunten, Varieté-ähnlichen Mix-Show mit stets wechselnden Künstlern und Bands. Um 20 Uhr hebt sich der Vorhang im Kabarett-Theater Die Wühlmäuse u.a. für das französische Clown-Artisten-Duo Barolosolo, für die Hamburger Kabarettistin, Sängerin und Puppenspielerin Andrea Bongers, „Satans Singer-Songwriter" Fil, den Meister der Pointen Robert Louis Griesbach, den Wort-Jongleur Marcus Jeroch, den Surfpoeten Andreas „Spider" Krenzke, den Kabarettisten am Klavier Christoph Reuter, das swingende Trio SINGSINGSING, den Stand-up-Kabarettisten Gernot Voltz, den jonglierenden Betriebswirt Timo Wopp, die Trapez-Artistin Laya Lia Yo und als Band des Abends die Berliner Vocaphoniker mit Liedgut der sogenannten „Goldenen 20er Jahre". Das finale „Highlight" serviert die Lichtjongleurin Viola Schley. Wie gewohnt wird das Ganze vom Kabarettisten Arnulf Rating präsentiert und mit politischer Satire gewürzt.

Live-Tickets gibt es ab 27,50 Euro (ggf. zzgl. weiterer Kosten), wer mag, kann auch per Livestream gratis blau machen. Alle Informationen finden Sie auf der Homepage, klicke hier:  


Werbung