-

Defensivspieler Stark wechselt von Hertha BSC zu Bremen!

Defensivspieler Stark wechselt von Hertha BSC zu Bremen! Archivfoto: Andreas Gora/dpa

(dpa) - Niklas Stark wechselt nach seinem Abschied von Hertha BSC zu Bundesliga-Konkurrent Werder Bremen. Der 27 Jahre alte Innenverteidiger unterschrieb beim Aufsteiger einen Vertrag, über dessen Laufzeit die Hanseaten wie üblich keine Angaben machten. Mit den Berlinern hatte sich stark nach sieben Jahren nicht auf eine Verlängerung einigen können. Daher muss Bremen keine Ablöse an die Hertha zahlen. «Mit seinen 200 Bundesliga-Spielen bringt er bereits reichlich Erfahrung mit, die er bei uns einbringen wird», sagte Clemens Fritz, Werders Leiter Profifußball «Niklas ist ein robuster und technisch guter Defensivspieler, der in seiner Karriere schon einiges erlebt hat», sagte Werder-Coach Ole Werner über den zweifachen Fußball-Nationalspieler.

Stark hatte in dieser Saison nicht mehr permanent zum Stammpersonal der Hertha gehört. Im entscheidenden Relegationsspiel beim Hamburger SV kam er in den Schlussminuten zum Einsatz und wurde anschließend von der Berliner Fans gefeiert. Der Abschied von der Hertha sei ihm natürlich nicht leicht gefallen, bekannte Stark nach dem geglückten Klassenerhalt.


Werbung