Das Wetter in Berlin und Brandenburg

Das Wetter in Berlin und Brandenburg. Symbolfoto von Patrick Pleul/dpa

Auf bis zu zehn Grad können sich die Menschen in Berlin und Brandenburg am Dienstag einstellen. In den Morgenstunden kann es zeitweise noch stark bewölkt sein, im Tagesverlauf lockert es dann von Südwesten her auf, wie der Deutsche Wetterdienst am Dienstag mitteilte. Es bleibt überwiegend trocken und schwach windig. In der Nacht zum Mittwoch ziehen erneut Wolken auf. In Südbrandenburg kann es mit Tiefsttemperaturen von minus ein Grad leichten Frost geben. Zum Mittwochmorgen setzt in der Prignitz dann Regen ein.



Klicke auf das Banner enthält Werbung!