-

Dachstuhl eines Reihenhauses in Zehlendorf steht in Flammen

Ein Schrank mit Jacken und Helmen einer Freiwilligen Feuerwehr. Foto: Bernd Wüstneck/zb/dpa/Symbolbild

Berlin (dpa/bb) - Der Dachstuhl eines Reihenhauses in Berlin-Zehlendorf ist am Montagmittag in Flammen aufgegangen. Derzeit werde neben den eigentlichen Löscharbeiten versucht, die Ausbreitung des Brandes auf weitere Teile des Gebäudes zu verhindern, teilte ein Sprecher der Feuerwehr mit. Verletzt worden sei niemand. Alle Bewohner des Reihenhaus-Komplexes mit sieben Aufgängen am Heppenheimer Weg hätten noch vor Eintreffen der Brandbekämpfer selbstständig ihre Wohnungen verlassen können. Die Feuerwehr musste bereits die Zahl der Einsatzkräfte vor Ort von zunächst 50 auf 70 erhöhen. Hintergrund seien die hohen Temperaturen, bei denen die Kameraden mit Atemschutzausrüstung Ruhepausen bräuchten. Der Einsatz dauerte am Mittag an. In der Facebook Gruppe „Steglitz-Zehlendorf“ findet man weitere interessante Informationen! Klicke hier: