-

DAX markiert neues Rekordhoch - Siemens stark

DAX markiert neues Rekordhoch - Siemens stark
Am Donnerstag hat der DAX zugelegt und dabei neue Rekorde markiert. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 16.083,11 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,10 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Gleichzeitig ist es höchste Schlusskurs in der Geschichte des Index.
Zuvor wurde bei 16.114,55 Punkten der höchste DAX-Stand aller Zeiten erreicht. Gute Quartalszahlen der Unternehmen beflügelten Marktbeobachtern zufolge den US-Inflationszahlen zum Trotz die Laune der Anleger. Besonders deutlich zulegen konnten Papiere von Siemens, die kurz vor Handelsende über zwei Prozent im Plus waren, Deutsche Post und Delivery Hero waren dahinter jeweils über ein Prozent teurer als am Vortag. Am Listenende rangierten die Werte von Siemens Energy mit über drei Prozent im Minus, direkt hinter den Papieren von Continental und MTU Aero Engines. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagnachmittag etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,1463 US-Dollar (-0,2 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8724 Euro zu haben. Der Goldpreis konnte profitieren, am Nachmittag wurden für eine Feinunze 1.861 US-Dollar gezahlt (+0,6 Prozent). Das entspricht einem Preis von 52,20 Euro pro Gramm.