Cyberangriffe auf Hauptstadtportal verursachen Störungen

Cyberangriffe auf Hauptstadtportal verursachen Störungen. Symbolfoto: Sebastian Gollnow/dpa

Cyberangriffe haben am Dienstag zu Störungen des Online-Hauptstadtportals «berlin.de» geführt. Es seien mehrere DDos-Angriffe festgestellt worden, teilte die Senatskanzlei mit. Bei DDos-Attacken überrollen Angreifer die Server mit einer Flut von Datenanfragen, um diese lahmzulegen. Das Internet-Portal war zeitweise nicht oder nur eingeschränkt erreichbar. Ein Abfluss von Daten sei bislang nicht festgestellt worden, hieß es am Dienstagnachmittag. Die Kontrollmaßnahmen dauerten an. Die Seite «berlin.de» ist unter anderem ein Service-Portal für Dienstleistungen und Terminvereinbarungen.


Klicke auf das Banner!