Bericht:

Covic zum Debüt gegen Kovac: Hertha setzt auf Jung-Alt-Mix

Hertha-Fans mit Schals und Fahne. Foto: Andreas Gora/Archivbild

Berlin (dpa) - Hertha BSC eröffnet mit dem Spiel bei Titelverteidiger FC Bayern auf großer Bühne die 57. Bundesligasaison. Für den neuen Trainer Ante Covic ist die Partie heute in der Münchner Allianz Arena eine große Herausforderung, aber auch eine Chance. Es verspüre «eine brutale Vorfreude», sagte Covic. Psychologisches Plus für die Berliner: Von den jüngsten fünf Partien verloren sie gegen die großen Bayern nur eine.

Covic und Bayern-Coach Niko Kovac sind seit ihrem gemeinsamen Engagement als Hertha-Spieler auch familiär befreundet. Die Hertha-Routiniers Vedad Ibisevic (35) und Salomon Kalou (34) haben in der Vorbereitung auf die neue Saison ihre Stammplätze verteidigt. Durch den jungen Belgier Dodi Lukebakio (21) versprechen sich die Berliner Club-Bosse weitere offensive Akzente. Der Hertha-Rekordeinkauf hat sich im Vorjahr als Bayernschreck hervorgetan. Als Düsseldorfer Leihspieler erzielte er beim 3:3 in München alle drei Treffer der Fortuna.

Zurück zur Liste
Ihre Meinung und Bewertung zu diesem Artikel ist uns wichtig
Geben Sie hier Ihre sachliche Meinung mit Sternenbewertung für diese Meldung ab! Beleidigungen jeglicher Art gegen Personen, Organisationen, Unternehmen, Produkte, Parteien usw. werden nicht veröffentlicht.
Ihr Name*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Geben Sie hier bitte Ihre Bewertung ab. (Wir prüfen vor VÖ auf Beleidigungen)*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir erhobenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung

Ich bin kein Roboter*