-

Corona-Inzidenz sinkt in Berlin weiter

FFP2-Masken mit CE-Zertifizierung liegen auf einem Tisch. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Illustration

Berlin (dpa/bb) - Die Corona-Inzidenz sinkt in Berlin weiter. Am Mittwoch meldete das Robert-Koch-Institut 33 Infizierte je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen nach 39,3 vor einer Woche. Weitere 196 Menschen infizierten sich mit dem Coronavirus, so dass die Zahl der Infizierten in Berlin insgesamt bei 178 556 Menschen lag. Zwölf Menschen starben seit dem Vortag an den Folgen von Covid-19, die Zahl der Toten liegt damit bei 3497. Am Dienstag hatte der Senat angesichts der rückläufigen Zahlen weitere Lockerungen bei den Hygieneregelungen beschlossen.

© dpa-infocom, dpa:210601-99-815680/5