-

Corona-Inzidenz innerhalb einer Woche fast verdoppelt

Proben für einen PCR-Test werden von einem Laboranten verpackt. Foto: Sina Schuldt/dpa/Symbolbild

Berlin (dpa/bb) - Die Inzidenz geht in der Hauptstadt weiter nach oben: Laut den aktuellsten Daten des Robert Koch-Instituts von Donnerstagmorgen haben sich in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner 22,6 Menschen neu mit dem Coronavirus infiziert. Innerhalb einer Woche hat sich der Wert damit nahezu verdoppelt. Am Vortag lag die Inzidenz noch bei 21,8. Die entsprechende Corona-Ampel des Berliner Senats war damit wieder auf gelb gesprungen. Unklar blieb am Donnerstag zunächst die Zahl der Neuinfektionen innerhalb eines Tages. Weitere Todesfälle hat es laut RKI aber nicht gegeben. Insgesamt starben bislang 3576 Infizierte an oder mit dem Virus.

 


Werbeangebote und Informationen
So werden Sie gefunden!
Werbeangebote und Informationen