-

Bundespräsident gratuliert deutschem Chemie-Nobelpreisträger

Bundespräsident gratuliert deutschem Chemie-Nobelpreisträger
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat dem Wissenschaftler Benjamin List zum Nobelpreis für Chemie gratuliert. "Sie haben mit Ihrer Forschung neue Wege eröffnet, um chemische Erzeugnisse effizienter, nachhaltiger und umweltverträglicher herzustellen", schrieb Steinmeier am Mittwoch. Die wissenschaftliche Leistung Lists sei ein Beispiel dafür, wie es gelingen könne, künftig den "Wohlstand immer besser mit den natürlichen Voraussetzungen unserer Existenz in Einklang zu bringen", so der Bundespräsident.
List war am Mittwochmittag gemeinsam mit dem Briten David MacMillan als diesjähriger Gewinner des Chemie-Nobelpreises verkündet worden. Beide wurden für die Entwicklung der asymmetrischen Organokatalyse ausgewählt. Bereits am Dienstag war der Klimaforscher Klaus Hasselmann als Gewinner des Nobelpreises für Physik verkündet worden. Auch diesem hatte Steinmeier bereits beglückwünscht.

WERBUNG!

WERBUNG! Die geplante neue Küche sehen Sie gleich durch eine 3D Brille!