-

Brandenburger-Lottogewinn: 23 Millionen Euro noch nicht abgeholt

Brandenburger-Lottogewinn: 23 Millionen Euro noch nicht abgeholt. Symbolfoto: pixabay

Trotz eines öffentlichen Aufrufs auch in den sozialen Medien hat sich ein Lottogewinner seinen Jackpot in Höhe von mehr als 23 Millionen Euro bei der Brandenburger Lotto-Zentrale noch nicht abgeholt. «Wir warten immer noch, dass sich der Glückspilz endlich meldet», sagte die Sprecherin der Brandenburg Lotto GmbH, Sabrina Cyprich, am Montag. Wie die Lotto-Zentrale am vergangenen Freitag in dem Aufruf berichtete, hatte der oder die Glückliche ihren Spielschein am 17. Juni in einem Potsdamer Lotto-Shop abgegeben.

Mit den Gewinnzahlen 18-23-26-37-45-46 und der Zusatzzahl 2 wurde der Jackpot in Höhe von 23 243 357,90 Euro geknackt. «Wir hoffen, dass sich der Gewinner oder die Gewinnerin in dieser Woche meldet», sagte Cyprich. Anderenfalls werde die Lotto-Zentrale voraussichtlich einen weiteren Aufruf starten. Für die Abholung des Mega-Gewinns gelte die gesetzliche Verjährungsfrist von derzeit drei Jahren nach der Ziehung am 18. Juni. Wenn ein Gewinn nicht abgeholt wird, fließe die Summe wieder in den Verlosungstopf.


Werbung