-

Brandenburger Gartenmärkte dürfen am Montag öffnen

Primeln blühen in verschiedenen Farben in einem Gewächshaus. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Potsdam (dpa/bb) - In Brandenburg dürfen am Montag neben Friseursalons auch Gartenmärkte, Gärtnereien und Blumenläden wieder öffnen. Das gab Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) am Dienstag nach einer Kabinettssitzung bekannt. Diese Lockerungen der Corona-Beschränkungen sind bereits nach der aktuellen Verordnung möglich, die noch bis zum 7. März gültig ist. «Das ist ein kleiner Schritt, das ist mir bewusst», sagte Woidke. «Ich weiß, dass die Erwartungen bei den Industrie und Handelskammern, bei den Handwerkskammern und im Einzelhandel deutlich größer sind.»

Bei der nächsten Bund-Länder-Konferenz am Mittwoch kommender Woche wollen sich die Regierungschefs auf einen Perspektivplan zur Öffnung weiterer Bereiche im Einzelhandel, der Gastronomie und der Kultureinrichtungen verständigen.

© dpa-infocom, dpa:210223-99-560228/2

Zurück zur Liste