-

Brandenburger CDU nimmt zweiten Anlauf für Listenaufstellung

Das Logo mit den Buchstaben der CDU. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild

Potsdam (dpa/bb) - Knapp vier Monate vor der Bundestagswahl bestimmt die Brandenburger CDU an diesem Samstag ihre Kandidaten für die Landesliste. Für Platz eins schlägt die Parteispitze den Bundestagsabgeordneten Jens Koeppen aus der Uckermark vor. Auf den weiteren Plätzen finden sich sechs Frauen und sechs Männer. 60 Delegierte haben bei der Tagung in der Potsdamer Schinkelhalle zu entscheiden. Ein Grußwort des Bundesvorsitzenden Armin Laschet kommt als Videobotschaft. Die Bürger haben bei der Bundestagswahl zwei Stimmen. Mit der ersten wählen sie einen Direktkandidaten im Wahlkreis, mit der zweiten entscheiden sie sich für die Landesliste einer Partei. Eigentlich wollte die Union ihre Landesliste schon im Januar beschließen. Vor dem Hintergrund der Ausbreitung des Coronavirus wurde die Versammlung aber verschoben. Für die Brandenburger CDU sitzen im derzeitigen Bundestag neun Abgeordnete. Sie zogen alle über Direktmandate in das Parlament ein.

 


NIVEA - 'Cremen macht glücklich' & Science Report! Sanfte Berührungen können tröstend wirken!

Anzeige

Conrad Electronic hat den Werkzeugkoffer Basic Set L electric von Wiha aufgenommen!

Anzeige

Urlaub in Marokko: Das Hotel Riu Tikida Dunas in Agadir öffnet wieder seine Türen!

Anzeige