-

Brand in Berlin-Johannisthal gelöscht

«Feuerwehr» steht auf einem Einsatzfahrzeug. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Symbolbild

Berlin (dpa/bb) - Die Polizei ermittelt nach dem Brand in Berlin-Johannisthal wegen des Verdachts der Brandstiftung. Das Feuer in einer leerstehenden Lagerhalle ist mittlerweile gelöscht. Einzelne Einsatzkräfte waren am Samstagmorgen noch vor Ort, um auszuschließen, dass das Feuer auf Grund von Glutresten erneut ausbrechen kann, wie die Feuerwehr mitteilte. Ein Passant hatte den Rauch auf einem Industriegelände am Segelfliegerdamm bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Verletzt worden sei niemand, teilte die Polizei mit.

© dpa-infocom, dpa:210522-99-699181/3