Bewaffnete Räuber überfallen Juwelier in Berlin-Schmargendorf

Foto von Christophe Gateau/dpa

Zwei bewaffnete Räuber haben in Berlin-Schmargendorf ein Juweliergeschäft überfallen und diverse Schmuckstücke gestohlen. Einer der zunächst unbekannten Täter überwältigte am Montagnachmittag eine 64 Jahre alte Angestellte in der Berkaer Straße, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Demnach stürzte die Frau dabei und verletzte sich am Arm. Anschließend soll der Räuber seinem mutmaßlichen Komplizen Zutritt verschafft haben. Das Duo bedrohte die Frau mit einer Schusswaffe. Ein Schuss sei nicht abgegeben worden, hieß es.

Die Täter, ersten Erkenntnissen zufolge zwei Männer, entkamen mit einem Auto. Die verletzte Frau wurde in eine Klinik gebracht. Eine weitere Angestellte, die sich während des Überfalls in einem Hinterraum aufhielt, stand unter dem Eindruck des Geschehens. Die Polizei bittet um Hinweise. 


Werbung
Werbung
Werbung