Betrunkener Autofahrer fährt zwei Fußgänger in Berlin an

Betrunkener Autofahrer fährt zwei Fußgänger in Berlin an. Foto: Berliner-Sonntagsblatt

Bei einem Unfall in Berlin-Mitte wurden in der Nacht zu Montag zwei Fußgänger leicht verletzt. Ein 37-jähriger Autofahrer fuhr die beiden mit seinem Wagen an der Otto-Braun-Straße, Ecke Mollstraße gegen Mitternacht an, wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte. Der Autofahrer stand unter Alkoholeinfluss. Eine freiwillige Atemalkoholkontrolle ergab laut Polizei einen Promillewert von 2,07. Die beiden Fußgänger, eine 31-jährige Frau und ein 26-jähriger Mann, wurden ins Krankenhaus gebracht und nach ambulanter Behandlung wieder entlassen. Zum genauen Unfallhergang ermittelt die Polizei.



Klicke auf das Banner enthält Werbung!