-

Berliner Fußball-Verband legt Rahmenterminkalender fest

Ein Fußball liegt auf dem Rasen. Foto: Tobias Hase/dpa/Symbolbild

Berlin (dpa) - Das Präsidium des Berliner Fußball-Verbandes (BLV) hat den Rahmenterminkalender für die neue Spielzeit verabschiedet. Abhängig von der behördlichen Verfügungslage bezüglich der Coronavirus-Pandemie soll die Saison 2021/2022 im Berliner Amateurfußball mit der Qualifikationsrunde im Landespokal am 28. Juli starten, wie der BLV am Dienstag mitteilte. Die Berlin-Liga als höchste Berliner Amateurklasse beginnt mit einem Eröffnungsspiel am Wochenende vom 31. Juli bis zum 1. August. Welche beiden Mannschaften den Auftakt bestreiten, steht noch nicht fest. Eine Woche später wird die erste Hauptrunde im DFB-Pokal ausgetragen, für die sich der BFC Dynamo als Landespokalsieger qualifiziert hat. Das Finale im Landespokal ist für den 22. Mai 2022 angesetzt.