-

Berliner Anna-Lindh-Schule wegen Schimmelbefalls teils geschlossen

Berliner Anna-Lindh-Schule wegen Schimmelbefalls teils geschlossen. Symbolfoto: Annette Riedl/dpa

Wegen Schimmelbefalls muss ein Gebäude der Anna-Lindh-Schule in Berlin-Wedding schließen. Dabei handelt es sich um das sogenannte Bauteil 2, wie das Bezirksamt Mitte am Mittwochnachmittag mitteilte. In mehreren Räumen sei dort Schimmel festgestellt worden, der über die Jahre nicht erfolgreich behandelt werden konnte. Das Bezirksamt hat die umgehende Sperrung des Gebäudes der Grundschule sowie die Gesamtsanierung der Schule empfohlen. Laut einem Bericht des «Tagesspiegel» sind insgesamt 20 Unterrichtsräume betroffen, zahlreiche Schüler müssten daher nach Ende der Sommerferien am 22. August vorübergehend an einem anderen Standort unterrichtet werden.

Vor fünf Jahren war an der Grundschule zum ersten Mal Schimmel in den Umkleideräumen der Sporthalle festgestellt worden. Die Zwischensanierungen im vergangenen Jahr «hatten also offenbar nur kurzfristigen Erfolg», erklärte die Bezirksstadträtin für Schule, Stefanie Remlinger.


Werbung